Uncategorized

Kräuterworkshop im Frauengarten

“Ein Kraut für alle Fälle ” – (Wilde) Würz- und Heilpflanzen im Frauengarten. Am Freitag, den 01.09.2017, von 15:00-18:00 Uhr findet ein (Wild)-Kräuterworkshop mit einer Kräuterexpertin statt. Miteinander sein, testen, raten, ausprobieren und ganz viel über die Welt der Kräuter erfahren. Tricks, Tipps, Kniffe, Tees, Rezepte, Heilung und vieles mehr ..
Unkostenbeitrag: 3 €, Anmeldung im Frauennotruf (0651 49777).

Ausstellung in der BÜHNE zu Gartenprojekten in Trier

Vom 15.07. bis 09.09.2016 werden die Essbare Stadt Trier und die AG Urbanes Gärtnern in der Bühne präsentiert. Auch der Frauengarten ist mit Fotos und Projektbeschreibung dabei.
Bei der Bühne handelt es sich um einen ehemaligen Kiosk Ecke Südallee/Kaiserstraße. Dieser wurde von der EGP GmbH Gesellschaft für urbane Projektentwicklung, Trier restauriert. Die Bühne lädt die Öffentlichkeit zur Auseinandersetzung mit Kunst ein.

Wer am 15.07. nachmittags beim Aufbau helfen kann, meldet sich bitte beim FNR Tel.0651 49777.

Boden für die Beete

Wir bekommen in den nächsten Tagen Boden geliefert. Der Boden ist zusammen mit Kompost/Humus/Dünger gärtnerisch verwendbar bzw. bei Abdecken mit ca. 25cm vorhandenen altem Gärtnerboden zur Kultur gut geeignet. Alle daran interessierten Frauen können die gewünschte Menge an Boden mit der Schubkarre zu ihren Beeten transportieren. Wir bedanken uns bei der Firma berg-galabau aus Zemmer.

Bienenworkshop für Kinder im Grundschulalter

Im Rahmen des  Projektes „Trierer Zukunfts-Diplom für Kinder“ initiiert von der Lokalen Agenda 21 Trier e.V.  fand am 12.08. ein Bienenworkshop statt. Die Kinder bekamen einen Einblick in das Leben und Wirken einer Honigbiene.

Die Bienenwaben wurden aus den Bienenkästen herausgezogen und betrachtet. Eine Behandlungsmethode gegen die Bienenkrankheit Varroose wurde durchgeführt. Die Kinder konnten basteln, verschiedene Honigsorten kosten und Kräutertee mit selbstgesammelten Kräutern zubereiten.