Gartentreffen im April

Endlich ist es soweit. Unser nächstes Gartentreffen findet am Freitag, den 06.04.2018 um 16:00 Uhr statt. Alle Frauen sind herzlich eingeladen.

Eröffnung der Gartensaison 2018

Die Gartensaison beginnt wieder ab März. Am Freitag, den 02.03.2018 ab 16:00 Uhr räumen wir das Gartengelände auf und machen es fit für das Frühjahr.
Alle interessierten Frauen sind dazu herzlich eingeladen. Es sind auch wieder neue Beete zu vergeben. Neue Frauen sind immer willkommen.

Weihnachtsmarkt 2017 in Trier

Wir sind am Montag, den 18.12. und am Dienstag, den 19.12. auf dem Trierer Weihnachtsmarkt in einer der Hütten vertreten.
Es sind Produkte aus dem Frauengarten wie Kräuteressig, Seife und Misteln zu erwerben und es gibt Infomaterial zum Garten für Interessierte.

Boden für die Beete

Wir bekommen in den nächsten Tagen Boden geliefert. Der Boden ist zusammen mit Kompost/Humus/Dünger gärtnerisch verwendbar bzw. bei Abdecken mit ca. 25cm vorhandenen altem Gärtnerboden zur Kultur gut geeignet. Alle daran interessierten Frauen können die gewünschte Menge an Boden mit der Schubkarre zu ihren Beeten transportieren. Wir bedanken uns bei der Firma berg-galabau aus Zemmer.

10 Jahre Internationaler Frauengarten, Samstag, den 12.09.2015

Wir feiern 10 Jahre Internationaler Frauengarten.
Am Samstag, den 12.09.2015 ab 14:00 Uhr.
Programm: Begrüßungsworte Frau Birk (Bürgermeisterin), Frau Mann (Initiatorin des Gartenprojekts), Frau Hansjosten (Migrationsfachdienst der Diakonie),
Gartenführungen mit Projektvorstellung,
Internationale Köstlichkeiten aus dem Garten.
Aktivitäten zum Mitmachen.

Bienenworkshop für Kinder im Grundschulalter

Im Rahmen des  Projektes „Trierer Zukunfts-Diplom für Kinder“ initiiert von der Lokalen Agenda 21 Trier e.V.  fand am 12.08. ein Bienenworkshop statt. Die Kinder bekamen einen Einblick in das Leben und Wirken einer Honigbiene.

Die Bienenwaben wurden aus den Bienenkästen herausgezogen und betrachtet. Eine Behandlungsmethode gegen die Bienenkrankheit Varroose wurde durchgeführt. Die Kinder konnten basteln, verschiedene Honigsorten kosten und Kräutertee mit selbstgesammelten Kräutern zubereiten.